Die Macht der Stimme – oft unterschätzt, nur warum?

Vor zwei Wochen habe ich bereits gezeigt, warum unsere Stimme ein maßgeblicher Faktor für persönlichen Erfolg ist.

Die Quintessenz: Wenn a)  Erfolg das Resultat optimaler Kommunikation ist, wir b) davon ausgehen, dass die Stimme Hauptkommunikationsmittel ist, c) die meisten Menschen mehr sprechen als schreiben, d) jeder Dritte gar in einem sprechintensiven Beruf arbeitet und dass e) das Wie wichtiger ist als das Was – spätestens dann wird klar: Ihre Stimme ist nicht nur irgendein, sondern ein ganz und gar maßgeblicher Faktor für Ihren Erfolg!

Warum aber unterschätzen dann die meisten Menschen diesen Erfolgsfaktor Stimme?

Darüber habe ich mir lange Gedanken gemacht. Hier – kurz und prägnant – die aus meiner Sicht wichtigsten Gründe.

1)  Viele Menschen meinen, es käme in erster Linie auf den Inhalt an. Das ist falsch. Der beste Inhalt nützt nur wenig, wenn er stimmlich schlecht kommuniziert wird.

2)  Viele Menschen meinen, die Stimme sei angeboren, da könne man eh nichts machen. Das ist falsch. Die Stimme ist keine unveränderliche körperliche Eigenschaft, sondern vielmehr eine flexible und trainierbare Fähigkeit.

3)  Etliche Menschen meinen, sie könnten selbst objektiv einschätzen, wie gut ihre Stimme klingt. Das ist falsch. Wir hören uns selbst anders als andere uns hören. Für eine Stimm-Einschätzung ist professionelles Feedback von außen nötig.

4)  Viele Menschen achten nicht auf den Klang der Stimme, nehmen die Sprechmelodie nur unbewusst wahr. Sie wissen schlicht nichts von der geheimen Macht der Stimme – und können sie daher auch nicht nutzen.

Die gute Nachricht: Sie wissen es nun besser. Sie kennen die Macht der Stimme. Jedoch: Wissen und Handeln sind zwei Paar Schuhe. Das bloße Wissen um die Macht der Stimme nützt Ihnen herzlich wenig, wenn Sie nicht in der Lage sind, dieses machtvolle Instrument auch virtuos zu spielen. Glücklicherweise gibt es Menschen, die Ihnen dabei helfen, Ihr stimmliches Potenzial freizulegen und die Macht der eigenen Stimme zu entdecken.

Solche Profis in Sachen Stimme sind beispielsweise Voice Coaches, Logopäden oder Stimm- und Sprechtrainer. Sind Sie neugierig geworden? Wollen Sie noch mehr aus Ihrer Stimme rausholen? Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung bietet auf ihrer Internetseite eine Trainer-Suche an. Vielleicht probieren Sie es einfach mal aus?

24. April 2013
Kategorien: Allgemein, Stimme & Erfolg | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. P. S.: Ich freue mich auf unser gemeinsames Stimmtraining und bin sehr gespannt auf das Ergebnis … in so einem Jahr.

  2. Es gibt Menschen, die könnten “das Telefonbuch” vorlesen, und man hört ihnen gern zu.
    Es gibt Menschen, die können mit Stimme und Aussprache den besten Text versauen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert