Frederik Beyer
Vitae und Referenzen

Geburtstag und -ort
26. August 1977, Dresden

Hochschulbildung
  • 1998 bis 2006 Gesangsstudium Musikhochschule FRANZ LISZT Weimar
  • 2002 bis 2004 Studium Sprechwissenschaft Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle
    Abschluss Diplom-Musiker, Gesang/Musiktheater
Auslandsaufenthalt
  • 03-10/2006: Sprachaufenthalt in Brisbane, Australien
Postgraduale Ausbildung
  • 2011: Ausbildung NLP-Mastercoach am Perspektiven-Institut für Mentaltraining in Hamburg und Weimar
  • 2006-2008: Ergänzungsstudium Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar,
    Abschluss: Juli 2008
  • 2008: Ausbildung zum NLP-Practitioner am Perspektiven-Institut für Mentaltraining in Hamburg und Weimar
  • 2009: Ausbildung zum NLP-Master am Perspektiven-Institut für Mentaltraining in Hamburg und Weimar
Meisterkurse und Trainings
  • Szenische Arbeit: Peter Konwitschny
  • Lied: Hartmut Höll/Mitsuko Shirai, Ferenc Rados, Karl-Peter Kammerlander
  • Barockgesang: Marc Tucker
  • Schauspiel: Jobst Langhans
  • mehr...
Auswahl Referenzen als Sänger und Darsteller
  • Lo sposo di tre e marito di nessuna (Luigi Cherubini) im Jahr 2000.
    Regie: Valentina Simeonova. Studiotheater Belvedere, Weimar. Partie: Don Simone.
  • Bastien und Bastienne (W. A. Mozart). 2001-2005, zusammen mit dem Weimarer Kammerensemble
    Eigenregie. Partie: Colas.
  • Il Bugiardo - Der Lügner (Carlo Goldoni) – Sprechtheater. Kubus im Park an der Ilm, Weimar. April 2002.
    Regie: Moritz Metzner. Rolle: Pantalone.
  • Wozzeck (Alban Berg) – 3. Akt. Mai 2002. Studiotheater Belvedere, Weimar.
    Regie: Ehrhard Warnecke. Partien: Bursche/Doktor.
  • Aus Deutschland (Mauricio Kagel). November 2002. Regie: Hermann Schneider.
    Studiotheater Belvedere, Weimar. Partien: Tod, 3. Hund, Chor.
  • Zar und Zimmermann (Albert Lortzing). Wernigeröder Schlossfestspiele. August 2004.
    Regie: Hans Gröning. Partie: Lord Syndham.
  • mehr...
Auswahl Referenzen als Sprecher
  • MDR, ZDF, VOX, PRO 7, N24, National Geographic Channel, n-tv, SPIEGEL-TV,...
  • Nissan, E.G.O., Zimmer AG, Dura, CenterParcs, Hastings,...
  • Bauhaus-Universität Weimar, Theater im Gewölbe, Leipziger Buchmesse, ...
  • mehr...
Auswahl Referenzen als Stimmtrainer
  • Lehrbeauftragter im Fach Gesang an der Universität Erfurt
  • freie Mitarbeit beim Institut für Sprechbildung in Weimar: Trainings für stimmintensive Berufe
  • Kooperation als Sprechtrainer mit dem Institut für Atmung, Sprache und Stimme IASS in Erfurt
  • Sprechtrainer bei LandesWelle Thüringen
  • Eigene Klasse mit Privatschülern unterschiedlicher Leistungsstufen.
  • Intensivtrainings und Workshops an der Schule des Sprechens in Wien
  • mehr...
CD-Einspielungen
  • "Die Wurzelprinzessin" (Märchen von Robert Reinick, Doppel-CD, Knabe-Verlag Weimar)
  • Christiane und Goethe“, Live-Mitschnitt aus dem Theater im Gewölbe (Produktion: T&B digital)
  • Musical Mephisto(Musik: W. Bialek, Text: J. Lorenzen)
  • Neues aus der Wunderkiste Vol. 2“, CD mit Märchen, Knabe-Verlag Weimar
  • Liliths Schlaf“ Musik von und mit Musikern des Vereins Vox Coelestis Weimar, wolf productions
  • Neues aus der Wunderkiste 4“, CD mit Hörgeschichten für Kinder, Knabe-Verlag Weimar